Viele viele bunte Smarties… ähm Buckles

Heute ist meine Nachschublieferung eingetroffen und der Shop wird demnächst wieder aufgefüllt sein.

Verfügbar in 5/8″ Contoured Side Release Buckles
Webbing size:5/8″ (16mm)

5/8″ Buckles

Weiterlesen

Stahlkugeln

Ab sofort sind im Swiss Paracord Shop Stahlkugeln in verschiedenen Grössen und Gewichten verfügbar.

  • 20mm/33g
  • 25mm/68g
  • 35mm/180g

Diese Kugeln eignen sich besonders für Affenfäuste (Monkey Fist), Paracord-balls, Bolas, Schmeissleinenknoten

[add_to_cart id=“3774″ sku=““]

Steel balls

Kobra Armband mit Tuning

Wie auch schon an anderer Stelle gesagt macht so ein Kobra Armband manchmal nicht viel her. Es ist aber eine ideale Basis für so manches „Tuning“. In diesem Fall war ein simples Armband in der Farbe „coyote brown“ die Basis. Mit rotem Paracord Typ III und einer Paracordnadel/Perma lock needle habe ich dem Armband ein ganz anderes Aussehen gegeben.

Material

  • ~3m Paracord Typ III coyote brown
  • ~1.4m Paracord Typ III red
  • 1 Stk. Acetal Clip
  • Zeitaufwand: 30-45min
  • Optionales Zubehör: Paracord Nadel

Kobra Armband mit Tunig

Weiterlesen

Armband Woven Wave in neon-yellow / dark-grey

Der Knoten für das Woven Wave Armband ist sehr leicht das kann man auch dem Video von TIAT am Ende des Beitrags entnehmen. Das tückische daran ist viel mehr bei jeden Knoten immer die selbe Spannung auf das Paracord zu geben so das sich eine gleichmäßige Form ergibt. Anders als bei anderen Armbänder handelt es sich hierbei auch nicht um einen richtigen Knoten  den man mal festziehen kann um eine Pause einzulegen. Das Paracord wird mehrheitlich einfach von Seite zu Seite  gelegt und nur durch ständiges festhalten in Form gebracht. Auch der Abschluss ist nicht ganz einfach hinzukriegen da ja nichts zum festziehen da ist.

Material

  • ca. 3.8m Paracord Typ III (Total) oder ca.1.9m je Farbe wenn zweifarbig
  • 1Stk. 15mm Acetal Click Verschluss
  • Zeitaufwand: ca 20-30min

Woven Wave

Beim fotografieren musste ich feststellen das neon-yellow eine absolut gemeine Farbe ist die sich zumindest mit meinem bescheidenen Equipment schlecht fotografieren lässt daher sind die Bilder ein wenig „stumpf“.

Weiterlesen

Armband Dragon’s tongue 2 – Die Drachenzunge 2

In einem Paracordforum bin ich auf eine weitere interessante Variante des „Dragon’s tongue“ gestossen. Die netten Leute von dort haben mir dann auch geholfen und mir eine Anleitung zu Verfügung gestellt wie der Knoten aufgebaut ist. Das Grundprinzip ist das selbe wie schon beim vorangegangenen Knoten, bei dieser leicht geänderten Version arbeitet man aber mit (4) inneren Führungsseilen. Das ganze Armband wird dadurch minimal ein wenig breiter. Wie schon die voran gegangene Version der Drachenzunge wirkt auch diese erweiterte am besten wenn sie zweifarbig gemacht wird.

Dragon’s tongue 2

Weiterlesen