Dieses Tutorial wurde mir von Pamela Graf zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Den Knoten findest du auch in der Längenberechnungstabelle hier –>

4-fach Solomon Belly Bar

4-fach Solomon Belly Bar

Wenn man den Knoten 2- oder 3farbig macht, benötigt man entsprechend etwas mehr Paracord. Nimmt man 5 Farben, braucht man etwas weniger.
Je mehr Farben man hinzu nimmt, desto breiter und dicker wird der Knoten. (–> Je weniger Farben man nimmt, desto schmaler und dünner wird der Knoten.)
Wichtig ist, dass man den Führungsstrang beim Knoten immer oben behält, so ergibt sich ein gleichmäßiges Muster.

Weiterlesen

Dieses Tutorial wurde mir von Heidi Weidmann zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Kumihimo – Kara Yatsu

 

Verbrauch war 4×7.00Meter (also 8×3.50).

Weiterlesen

Dieses Tutorial wurde mir von Heidi Weidmann zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Kumihimo – Edo Yatsu

 

Dieses Muster sieht aus wie der Goucho, daher ein sehr schickes Muster. Berechnung bei Kumihimo (rund geflochten) ist wie folgt: Pro Strang nimmt das doppelte der Endlänge plus 10cm.
Beispiel: Man möchte eine 2 Meter Leine machen mit 8 Strängen (4 Farben), man benötigt also 4×8,20 Meter das ergibt dann 8×4,10 Meter wenn man es durch den Karabiner gezogen und aufgespannt hat.

 

Weiterlesen