Biothane-Armband

Zugegeben, man braucht nicht besonders viel Kreativität um so ein Armband herzustellen. Das Material an sich eignet sich meiner Meinung nach aber hervorragend um auch mal sowas herzustellen. Ich hatte das das Armband nun den ganzen Tag lang an und muss sagen das der Tragekomfort doch recht gut ist, allerdings würde ich für ein weiteres Armband wohl andere Druckknöpfe bestellen. Leider waren bei uns im Baumarkt nur gerade diese da.

Viel Material wird dazu nicht benötigt uns somit ist es ideal für die Resteverwertung von Biothane. Natürlich könnte man das Biothanearmband auch noch mit MicroCord oder Paracord Typ1 verschönern, ich bin aber eher der schlichte schwarz Typ. Wer eher auf Skulls oder Nieten steht kann auch sowas einsetzen.

Material:

  • ca. 20 cm Biothane (ich habe mich beim 19mm | 2.5mm bedient)
  • 1 Stk. Druckknopf

Werkzeug:

  • Lochzange oder Locheisen
  • Hammer
  • Werkzeug um den Druckknopf zu setzen oder entsprechende Zange

Biothane-Armband

Viel braucht es nicht

Biothane-Armband

Zuerst mal ein Loch einstanzen um die eine Seite des Druckknopfs zu setzen.

Biothane-Armband

Erledigt

Biothane-Armband

Danach auf der zweiten Seite genau das gleiche machen

Biothane-Armband

Erledigt…

Biothane-Armband

Nun den ersten Teil des Druckknopfs setzen

Biothane-Armband

Biothane-Armband

Biothane-Armband

Hier das mitgelieferte Werkzeug, danach ein kräftiger Schlag mit dem Hammer

Biothane-Armband

und der erste Teil ist fertig.

BiothaneBiothane-Armband-Armband

Nun geht es an die zweite Seite…

Biothane-Armband

Biothane-Armband

Biothane-Armband

Nicht vergessen! Diesen Schritt muss man von der anderen Seite machen sonst passen die beiden Stücke nicht aufeinander.

Biothane-Armband

Biothane-Armband

Biothane-Armband

Wieder mit dem Werkzeug vorbereiten und mit dem Hammer einmal kräftig drauf hauen.

Biothane-Armband

Fertig.

Biothane-Armband

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar