Dieses Tutorial wurde mir von Kathrin (KaKi) zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1v

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

Kosmetik am Verschluss 2.1

 

2 Kommentare
  1. Klavicula
    Klavicula sagte:

    hallo, ich bin neu hier und würde gern wissen, wie man diese anlleitung auf andere muster umsetzen kann? muss der abstand zwischen den verschlüssen die fertige länge betragen? die länge der einzelnen schnüre kann ich ja mit der längenberechnung ermitteln oder??
    wäre toll wenn ich eine antwort bekommen würde:-)
    liebe grüße aus tirol
    sabine

    • mathysjp
      mathysjp sagte:

      Dieser Anstand wird anhand der Jig-Formel berechnet. Dies ist die Grundlage für passgenaue Halsbänder. Eine Alternative dazu können Modulverschlüse oder Zugstopp sein.

Kommentare sind deaktiviert.