Dieses Tutorial wurde mir von Ilona Kirsch zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Den Knoten findest du auch in der Längenberechnungstabelle hier –>

Lucifera’s Chamäleon

Knoten Cobra: der Chainstrang (blau) wird jeweils in den Innenschlaufen des Ankerknotens durchgeführt.
Wer den Cobraknoten noch nicht kann: es gibt gute Tutorials auf www.swiss-paracord.ch

Lucifera’s Chamäleon

Mit dem Knoten des Cobra beginnen, bis Abschlussschlaufe (weißer Pfeil) innen liegt.

Lucifera’s Chamäleon

Das Gleiche auf der anderen Seite. Nun die beiden innen liegenden Stränge kreuzen.

Lucifera’s Chamäleon

Den Chainstrang von oben um die gekreuzten Arbeitsstränge führen und mittig zurück nach oben.

Lucifera’s Chamäleon

Festziehen

Lucifera’s Chamäleon

links und rechts wieder den Cobra knoten

Lucifera’s Chamäleon

Wenn die Abschlussschlaufe innen liegt, wieder kreuzen

Lucifera’s Chamäleon

Diesmal den Chainstrang von oben über die gekreuzten Arbeitsstränge führen und außen vorbei wieder nach oben raus.

Lucifera’s Chamäleon

festziehen

Lucifera’s Chamäleon

Weiter am Cobra links und rechts

Lucifera’s Chamäleon

Chainstrang wieder über den Kreuzungsbereich und nun wieder innen zurück führen nach oben

Lucifera’s Chamäleon

festziehen

Lucifera’s Chamäleon

wieder den Cobra links und rechts

Lucifera’s Chamäleon

Diesmal den Chainstrang wieder außen vorbei nach oben führen

Lucifera’s Chamäleon

und nochmal zum schauen: cobra links und rechts, ..

Lucifera’s Chamäleon

Chainstrang innen durch zurück – das geschieht also immer im Wechsel

Lucifera’s Chamäleon

Knoten immer ein wenig nach oben schieben, wenn möglich. Beim Festziehen halte ich grundsätzlich die beiden gekreuzten Schnüre mit der einen Hand fest, die Chainstränge mit der anderen- und ziehe dann an. Das verhindert ein Verdrehen. Vorsichtig sein, dass man die gekreuzten Schnüre nicht zu fest zieht, sonst zieht sich der Cobraknoten zu arg zusammen.

Lucifera’s Chamäleon

Und dekorieren nach Lust und Laune. Der Verbrauch ist identisch mit den Angaben bei Swiss Paracord, der Chainteil hat einen Verbrauch von 7 cm/ cm. Die Breite des Knotens liegt bei 4 cm , die Dicke bei 0,9 cm (im Innenbereich der Chain natürlich dicker, was aber die Jigeinstellungen nicht beeinflusst).

Lucifera’s Chamäleon

1 Antwort
  1. souljah
    souljah sagte:

    hallo!
    ich kjann den knoten in der längenberechnung leider nicht finden.
    wie hoch ist denn bitte der verbrauch?

    vielen dank!

Kommentare sind deaktiviert.