Shallow Waves

Dieses Tutorial wurde mir von Liane Barth zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Den Knoten findest du auch in der Längenberechnungstabelle hier –>

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

Bild 24 – Stränge auf die Rückseite ziehen. Mit der Cordnadel ein Loch bohren und dann entkernen z.B. mit einer kleinen Häkel oder Loomnadel. Dann wie gewohnt zurückflechten/ vernähen. So wird das Ganze bei 10-12 Strängen schön flach.

Shallow Waves

Shallow Waves

Shallow Waves

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar