Du hast selber einen Knoten erfunden oder hast für ein Muster ein Tutorial erstellt und möchtest es auf Swiss Paracord zu Verfügung stellen?

Viele unserer Tutorials auf Swiss Paracord sind nicht unsere eigenen sondern die Anleitungen von begeisterten DIY Macherinnen und Machern. Ein grosses Lob bereits an dieser Stelle das du dein Werk mit der Allgemeinheit teilen willst und diese an deinen Ideen teilhaben lässt. Es freut mich ausserordentlich das du dein Werk auch mit Swiss Paracord teilen willst und die Bilder hierfür zu Verfügung stellst.

Ich werde immer wieder gefragt was es den alles braucht und wie das ganze vor sich geht. Aus diesem Grund hier mal eine Zusammenfassung:

1. Wenn möglich keine Wasserzeichen oder Logos auf die Tutorialbilder da etwas wichtiges verdeckt werden könnte.
2. Benutze Farben welche sich gut voneinander abheben, einfarbige Cord’s sind besser geeignet als mehrfarbige.
3. überlege Dir im Voraus den Aufbau und den Ablauf des Tutorials
4. Miss die Länge der Seile so das du nach Fertigstellung weißt wieviel du von welcher Farbe gebraucht hast (Längenangaben). Wenn das Halsband oder das Armband fertig ist miss die Breite und die Dicke. Letzteres ist wichtig für die Jigformel. Teile mir mit wie die Farbe heißt zB F1 = royal blue….F2 = imperial red… usw.
5. Wenn du grad weißt welche Kosmetik du verwendet hast dann teile mir das mit, dann kann ich es hinschreiben.
6. Mach ausreichend Wiederholungen, 2-3 ist ein gutes Mass und beende den letzten Schritt so das dann wieder bei Anfang weitergemacht werden kann.
7. Spare nicht bei den Bildern, mach lieber zu viele als zu wenige. Nach Möglichkeit immer jeden Einzelschritt fotografieren.
8. Am Ende machst du ein Bild deines fertigen Werks (Querformat zwingend notwendig), achte darauf das sich der Hintergrund deutlich von deinem Hals-Armband abhebt. Vermeide zB grünes Halsband auf grünem Hintergrund. Beachte auch Pt.9 & 10
9. Mach dein Tutorial bei Tageslicht und nicht im dunkeln sonst ist es wertlos da man nichts erkennt.
10. Verzichte auf den Blitz außer du weißt genau wie man mit Blitz fotografiert.
11. Achte darauf das du immer den gleichen Bildausschnitt fotografierst und das immer alles auf dem Bild drauf ist
12. Veröffentliche dein Tutorial NICHT bevor ich es nicht geprüft habe. Bei falscher Namensgebung herrscht sonst Chaos in der Paracord-Community.
13. Wichtig! Du kannst einen Namen vorschlagen. Ich werde aber prüfen ob der Knoten so nicht schon in einer anderen Form oder Namensgebung bekannt ist. Dies wird ein paar Tage dauern und kann nicht so auf die schnelle geprüft werden. Hab also etwas Geduld.
14. Sende dein Tutorial nicht per PN um die halbe Welt (siehe Pt. 12 & 13)
15. Sende mir die Daten vorzugsweise per WeTransfer zu https://wetransfer.com/ an die Emailadresse info[at]swiss-paracord.ch
16. Sende alles auf einmal und die gleiche Weise und nicht die Bilder per WeTransfer, die Längenangaben per PN im FB und sonstige Infos noch per Mail.

Hier nun einige Möglichkeiten wie du mir die Bilder zusenden kannst.

  1. Per Email an info [at] swiss-paracord.ch . Vorteil du kannst die Bilder in einer rel. großen Auflösung verschicken und alle Informationen die es sonst  noch braucht gleich in die Mail packen. Nachteil, manchmal reicht ein Email nicht aus um alle Bilder zu senden außerdem kommen manche Emails einfach nicht an oder das senden dauert ewig.

Beachte bitte folgendes: nummeriere die Bilder von 1.jpg – x.jpg durch somit stimmt gleich die Reihenfolge.

  1. Per Facebook Chat an „Jean-Pierre Mathys“. Dies war bis jetzt die häufigst verwendete Methode. Leider ist es sehr Arbeitsintensiv die Bilder aus dem Chat zu kopieren (hoffentlich die richtige Reihenfolge zu treffen) und bei mir auf dem PC abzulegen.
  2. Per WeTransfer. Diese Methode möchte ich euch empfehlen da sie glaub ich für beide Seiten den geringsten Aufwand bedeutet. Dabei werden die Bilder zuerst auf einen Host hochgeladen an dem ich sie herunterladen kann. Die hochgeladenen Dateien werden dann nach ein paar Tagen wieder vom Server gelöscht.

Beachte bitte folgendes: nummeriere die Bilder von 1.jpg – x.jpg durch somit stimmt gleich die Reihenfolge. alle zusätzlich angaben kopierst du in ein Textfile .txt

Ich kann diese Variante als die „beste“ empfehlen.

Hier gehts zu WeTransfer:

Die Dateien von WeTransfer sendest du bitte an: info [at] swiss-paracord.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar