Double Crooked River Bar und Tutorial

Die Crooked River Bar von TIAT (JD.Lenzen) ist schon vor einer halben Ewigkeit vorgestellt worden, Zeit genug also den Knoten ein wenig aufzupimpen. Genau das hat *Thomas Budi Gunawan getan, er hat die Crooked River Bar in eine Double Crooked River Bar umgebaut. Das Muster ist immer noch gleich nur ist das Armband oder Halsband nun breiter (stattliche 36mm) und  das bei einer Dicke von nur ca. 9mm.

*Annahme von mir da ich keine andere Quelle ausfindig machen konnte.

Verbrauchtes Material für ein Armband passend zu einem 18,5 cm Handgelenkumfang

  • 2 x ca. 1.50 m Paracord goldenrod
  • 2 x ca. 1.50 m Paracord foliage
  • 1 Stk. Verschluss 5/8″
  • Zeitaufwand ca. 20-30 min.

Double Crooked River Bar

Weiterlesen

Sanctified mit Endless Falls und Tutorial

Schon vor einer ganzen Weile habe ich das Tutorial von Terry Grossmann’s „Sanctified“ gemacht. Immer wieder tauchten in regelmäßigen Abständen Armbänder und Halsbänder mit den Sanctified Knoten auf. Vor ca. 2 Monaten hat dann Mr.Coop ein Video auf Basis meiner Anleitung und seither ist das Santified immer wieder zu sehen. Ich wage fast zu sagen das dies Terry Grossmanns gröster Wurf war aus all seinen Multistrand Anleitungen. Seit neustem tauchen nun vermehrt Sanctified Variationen auf die mittels zusätzlichen Cords (Typ1, Typ3 oder gar Micro Cord) gepimpt sind. Natürlich konnte ich mich da nicht zurückhalten und Präsetiere hier nun das Wide Sanctified mit Endless Falls.

Verbrauchtes Material für ein Armband passend zu einem 18 cm Handgelenkumfang

  • ca. 2.30 m Paracord foliage
  • ca. 2.30 m Paracord lavender pink
  • ca. 1.50 m Paracord fuchsia
  • 1 Stk. Verschluss 5/8″
  • Zeitaufwand ca. 40-50 min.

Wide Sanctified mit Endless Falls

Weiterlesen

Hello Kitty meets Paracord

Gestern haben ich die ganze Zeit versucht ein Muster nachzuknoten, irgendwie sah mein Muster aber irgendwie anders aus als auf dem Beispielbild. Nach ca. 3-4h habe ich dann entnervt aufgegeben und dieses hier gemacht. Es ist eine Art Sanctified mit einer kleinen Modifikation. Anstatt die gekreuzten Seile von unten über Kreuz zu führen habe ich dies von oben über Kreuz genommen.

Hello Kitty meets Paracord

Weiterlesen

Wide Solomon mit Color Change und Tutorial

Ich habe mich gestern Nacht mal hingesetzt und das Wide Solomon mit Color Change gemacht. Dieses Muster wird mit 35 mm recht breit und kann gut als Armband, Hundehalsband oder gar als Gürtel eingesetzt werden. Eine schöne Besonderheit dieses Knotens ist das man ihn sogar mit einer Schnalle mit Dornhaken verwenden kann. In der Mitte dort wo sich die Seile kreuzen ist ein Loch das man für die Gürtelschnallen verwenden kann. Auf diese Weise kann  man ganz leicht Hundehalsbänder herstellen welche sich in der Länge regulieren lassen. Mit gerade mal 8 mm trägt das Band minimal auf.

Verbrauchtes Material für ein Armband passend zu einem 18.5 cm Handgelenkumfang

  • ca. 2.10 m Paracord schwarz
  • ca. 1.50 m Paracord neon orange
  • ca. 1.50 m Paracord weiss
  • 1 Stk. Verschluss 5/8″
  • Zeitaufwand ca. 30-40 min.

Wide Solomon Color Change

Weiterlesen

Catharsis Bar und Tutorial

Terry Grossmann ist ein sehr talentierter Knotter der vor allem viele Knoten hat die auf mehr als zwei Seilen basieren. So auch die Catharsis Bar welche ich hier nun zeigen will. Der Knoten sieht auf den ersten Blick  schwieriger aus als er wirklich ist. Durch die Verwendung der 4 Core-Seile ergibt sich eine schöne Breite (28mm) die den Knoten auch für Hundehalbänder sehr attraktiv macht. Die Struktur ist relativ fest so das auch ein D-Ring genügend Halt darin findet, die Dicke beträgt 14mm.

Verbrauchtes Material für ein Armband passend zu einem 17.5 cm Handgelenkumfang

  • ca. 2.50 m Paracord midnight blue
  • ca. 2.50 m Paracord weiss
  • 1 Stk. Verschluss 5/8″
  • Zeitaufwand ca. 30-40 min.

Für den Start am Verschluss habe ich extra noch ein „Kosmetik am Verschluss 7“ extra Tutorial erstellt.

Catharsis Bar

Weiterlesen