Heute feiert die Schweiz Geburtstag. Swiss-Paracord feiert mit und gewährt auf folgende Produkte Gruppen

  • Paracord Typ 1
  • Paracord Typ 3 einfarbig
  • Paracord Typ 3 mehrfarbig
  • Paracord Typ 3 reflektierend

einen Rabatt von 10%

Benutze folgenden Gutscheincode: SWISS550

1.August Aktion

Aus technischen Gründen konnten wir diese Aktion nicht vorankündigen. Allen Kunden die Ihre Bestellung am 31.7.14 und am frühen Morgen des 1.8.14 getätigt haben legen wir einen 10% Gutschein für die nächste Bestellung mit ins Paket.

So funktioniert es?

Beispiel-Rabatt

 

 

Ich werde immer wieder mal gefragt wie man den das Jig Board einstellen muss damit das mit der Länge des Armbands aufgeht. Je dicker nämlich ein Knoten ist desto mehr Länge muss man einstellen damit das Armband dann später passt.

Jig

Es ist äußerst wichtig das die Verschlüsse bei diese Messmethode sehr genau platziert sind. Das heisst der “weibliche Teil” des Verschlusses (hier links) ist bündig mit der Kante des Jig’s (0 cm). Der “männliche Teil” des Verschlusses (hier rechts) ist mit der Kante des Jig’s bündig. Die Schnapstifte (3) gehören für das messen nicht dazu weil diese beim zusammenstecken in das andere Verschlussteil geführt werden.

Beachtet man diese einfache Regel so können wir folgende Formel anwenden: (X, ist der Wert der auf dem Jig einzustellen ist)

X = Handgelenkumfang (ohne Reserve) + ( PI * die Dicke des Armbandes)

Beispiel: Handgelenkumfang = 18.5 cm + (PI x Mein Cobra Armband ist 1 cm dick) = 21.64 cm –> Ich werde also 21.7 cm auf dem Jig einstellen. 

 

Eine Frage die ich häufiger gestellt bekomme ist: Wie kommt das Paracord in die Nadel? Bekanntlicher weise gibt es immer mehrere Wege, ich möchte hier einen zeigen der sehr einfach ist und bei dem man sich nicht die Finger verbrennt.

Hier die Ausgangssituation

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

 

Als erstes schneiden wir das Paracord sauber mit einem schönen Schnitt ab.

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

 

Danach nehmen wir und ein Feuerzeug zur Hand und schmelzen damit das eine Ende. Die Stelle kann ruhig ein bisschen grösser sein.

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

 

Mit einer Spitzzange oder einer ähnlichen Zange drücken wir nun das noch heisse und flüssige Paracord zusammen.

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

 

Nun nehmen wir nochmals den Seitenschneider zur Hand und schneiden die flachgedrückte geschmolzene Stelle zu einer Spitze

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

 

Diese Spitze lässt sich nun sehr leicht in die Nadel reindrehen.

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

Wie kommt das Paracord in die Nadel?

 

Und das war’s auch schon. Kinderleicht , oder?

Endlich hatte ich mal wieder ein Bisschen Zeit einige Tutorials zu machen um euch etwas neues zu präsentieren. Als erstes kommt hier das “Boxed In” welches im eigentlichen Sinne nichts neues ist. Das “Boxed In” ist die Rückseite des “Lightning Bolt” welches ich schon vor einiger Zeit mal präsentiert habe. Viele vorhandene Knotenmuster lassen sich auf beiden Seiten nutzen. Bei einigen ist die Vorder- und Rückseite gleich, bei anderen ein total anderes interessantes Muster.

Material für ein Armband passend für ein 18.5 cm Handgelenk

  • ca. 1.8 m Paracord schwarz
  • ca. 1.8 m Paracord rot
  • 1 Stk. Acetalverschluss 5/8″
  • Zeitaufwand ca. 15-20 min

Boxed In

Weiterlesen

Paracord liegt voll  im Trend, das lässt sich zum Teil auch belegen. Ich habe auf Google mal einige Recherchen gemacht.

Weltweite Suchanfragen nach Paracord

World “Paracord”

Diese Grafik zeigt die über Google getätigten Suchanfragen nach dem Stichwort “Paracord”.  Wie man sehen kann lief zwischen 2005 – 2009 nicht besonders viel. Von 2009 – ca. 2010 stiegen dann die Suchanfragen an und ab ca. 2010 ging es dann richtig los. Die Kurve weisst in dem Zwischenraum einen besonders hohen anstieg auf. Nach 2013 ist zu sehen das sich die Kurve ein wenig abflacht was auf eine Stagnierung hindeutet. Google prognostiziert für 2015 trotzdem einen leichten Anstieg wenn ich nicht mehr in dem Masse wie in den Jahren zuvor.

Wie sieht das nun hier in Europa aus?

Ausgewählte Länder Europa

Ich habe obwohl die USA nicht zu Europa gehören, diese trotzdem in der Grafik berücksichtigt um ein wenig die Grössenrelevanz darzustellen.

Wie zu sehen ist hat der Trend in Deutschland ca. 2009 angefangen. Danach kam Frankreich ab ca. ende 2010. Kurz darauf folgte Österreich ab ca. Mitte 2011 und ab ca. 2012 kam der Trend in die Schweiz. Gut zu sehen ist hier das sich Paracord vor allem in D/A/CH einer zunehmenden Beliebtheit erfreut. Anders sieht es aber in Frankreich und Italien (nicht auf der Grafik) aus, dort scheint der Trend noch nicht richtig angekommen zu sein und Google prognostiziert auch für die Zukunft keinen besonders hohen anstieg. Für D/A/CH gibt Google leider keinen Trend aus.

Weiterlesen