E voilà, die Doppelhelix. Diese Helix beruht auf dem back-to-back Prinzip, ist von der Form her ähnlich wie die einfache Helix. Es wird abwechselnd immer eine dann die andere Farbe geknotet. Natürlich kann man die Doppelhelix auch einfarbig machen dabei geht aber das interessante Farbenspiel verloren was sich durch diese Technik ergibt. Zeitlich gibt die Doppelhelix auch etwa “doppelt” so viel Aufwand. Das Prinzip ist leicht nachvollziehbar und selbst ein Anfänger sollte keine Schwierigkeiten damit haben.

Eine sehr gute bebilderte Anleitung ist in J.D Lenzen’s Buch (Paracord Fusion Ties Vol1) auf Seite 109 zu finden. Eine Video Anleitung ist am Ende dieses Beitrags zu finden.

Doppelhelix

Doppelhelix

teilbarer Schlüsselring

 

 

Quelle: http://www.youtube.com/user/TyingItAllTogether