Kumihimo – Kara Yatsu

Dieses Tutorial wurde mir von Heidi Weidmann zur Verfügung gestellt, sie gab mir freundlicher Weise ihre Erlaubnis dieses hier einzustellen. “Vielen Dank dafür!”

Kumihimo – Kara Yatsu

 

Verbrauch war 4×7.00Meter (also 8×3.50).

Zu Bild 1: Das ist die Ausgangsposition

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 2: Schritt 1.) Der obere Strang (braun) von rechts (Osten) geht nach unten (Süden) links

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 3: Schritt 2.) Der untere Strang (braun) von Osten geht nach oben (norden) links

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 4: Schritt 3.) Der untere Strang (mint diamonds) von links (Westen) geht nach Norden rechts

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 5: Schritt 4.) Der obere Strang (mint diamonds) von Westen geht nach Süden rechts

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 6: Schritt 5.) Der 2te Strang (mint) von rechts unten (Süden) geht nach West unten

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 7: Schritt 6.) Der 2te Strang (mint) von rechts oben (Norden) geht nach West oben

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 8: Schritt 7.) Der 2te Strang (braun) von links unten (Süden) geht nach Ost unten

Kumihimo – Kara Yatsu

Zu Bild 9: Schritt 8.) Der 2te Strang (braun) von links oben (Norden) geht nach Ost oben. Dann noch oben (Norden) den braunen Strang links einen Schlitz nach rechts und den rechten Strang (mint diamond) einen Schlitz nach links bewegen und unten genauso (so das wieder die Ausgangsposition entsteht)

Kumihimo – Kara Yatsu

Bild 10 zeigt wie es aussieht wenn man eine Runde rum hat, danach fängt man wieder bei Schritt 1 an

Kumihimo – Kara Yatsu

Bild 11 ist die fertige Leine.

Kumihimo – Kara Yatsu

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar